Navigation überspringenSitemap anzeigen

Megatrend "Bionische Konstruktion" - so erzeugen Sie perfekte Geometrien für den 3D Druck

Bionische Konstruktion

Bionische Formen unkompliziert konstruieren

Geometrien für die additive Fertigung erzeugen und automatisch optimieren; dies ist dank Function-Driven Generative Design heute problemlos möglich.
Die Software bedient sich der Prinzipien der Natur. An dieser Stelle kann man von „echtem“ Computer Aided Design sprechen; leisteten bis dato die Konstrukteure die kognitive Arbeit nahezu im Alleingang, wird die Denkleistung nun zu einem großen Teil vom System übernommen.

Perfekte Geometrien für die additive Fertigung

Beim Function-Driven Generative Design gibt es eine veränderte Herangehensweise, denn zunächst werden nur der Bauraum und die 3D Anforderungen definiert. Auf dieser Grundlage wird die Geometrie dann von der Software errechnet. Um die Formen nun weiter zu optimieren, werden Zielparameter wie Lasten, Haltepunkte oder die Wandstärke und das bevorzugte Fertigungsverfahren in einem Assistenten vorgegeben.

Ein großer Vorteil: Durch bionische Formen lassen sich enorme Einsparungen bei Material und Gewicht erzielen. Sie möchten mehr erfahren? Wir haben eine Infografik zu diesem Thema für Sie vorbereitet! Beratung unter +49(0) 541 20096-0

 

Infografik kostenfrei herunterladen

SUPERIOR INDUSTRIES - Logo
Kumpan electric - Logo
CLAAS - Logo
Krauss Maffei - Logo
aljo - Logo
ab - Logo
Zum Seitenanfang