Navigation überspringenSitemap anzeigen

3DEXPERIENCE® Stücklistenmanagement Fehlerfreie Stücklisten auf Knopfdruck - jederzeit

Das Erstellen und Verwalten von Stücklisten und anderen Produkt-Informationen stellt Unternehmen mit zunehmend komplexen Produkten vor große Herausforderungen. Mit der 3DEXPERIENCE® Plattform stehen EBOM und MBOM in Echtzeit zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

3dexperience stücklisten bom

Reibungslose Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung

Die Optimierung der Stücklistenverwaltung und -ausgabe ist für eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung essenziell. Auch heute noch werden Stücklisten per Hand in Excel erstellt und verwaltet. Eine zeitaufwändige und fehleranfällige Vorgehensweise, die durch moderne Software-Lösungen überflüssig wird.

Auf der 3DEXPERIENCE Plattform steht Ihnen die Engineering-Stückliste jederzeit zur Verfügung. Ändert sich die Baugruppe, wird die Stückliste in Echtzeit aktualisiert.

So profitieren Sie von 3DEXPERIENCE Stücklisten:

  • EBOM muss nicht aktiv erstellt werden, sondern ist systemseitig vorhanden
  • Änderungen zwischen CAD - EBOM - MBOM werden in Echtzeit übertragen
  • Teilenummern können einfach ins ERP-System übertragen werden
  • Praxisgerechte Filter und Ausgabeformate
  • Intuitives Handling per Drag & Drop
  • Hohe Datenqualität, weniger Fehler

3dexperience engineering bom

Stücklistenmanagement mit dem Product Release Engineer (XEN)

Damit Sie das Stücklistenmanagement für EBOM auf der 3DEXPERIENCE Plattform nutzen können, benötigen Sie die Rolle Product Release Engineer (XEN) aus dem ENOVIA Portfolio.

  • Stücklisten einsehen und prüfen
  • Stücklisten freigeben
  • Teilenummern vergeben
  • Attribute und Beschreibung anpassen



Welche Rollen für Stücklistenmanagement stehen zur Verfügung?

Die beiden wichtigsten Rollen für Stücklistenmanagement auf der 3DEXPERIENCE Plattform sind:

Der Product Release Engineer kann Stücklisten einsehen, prüfen und freigeben. Darüber hinaus können Attribute und Beschreibungen in der EBOM angepasst werden. Diese Rolle nutzt das neue Datenmodell und der User arbeitet in verschiedenen Dashboards.

Der Product Engineer verfügbt über ähnliche Funktionen wie der Product Release Engineer. Hier wird allerdings ein älteres Datenmodell verwendet und die Dashboard-Ansicht steht nicht zur Verfügung.

Wie lange muss ich auf eine 3DEXPERIENCE Demo warten?

Unser Team ist jederzeit in der Lage, eine Demo durchzuführen - bei Ihnen vor Ort oder als Web-Session. In unserem Szenario zeigen wir folgende Schritte:

  • Anlegen von Projekten und Arbeitsbereichen / Aufgaben zuweisen 
  • Aufgabe ansehen und in Bearbeitung nehmen 
  • Konstruktive Änderung eines Artikels im CAD durchführen
  • Neue Revision an den Task anhängen und Aufgabe abschließen
  • Prüfung und Freigabe der Änderungen
  • Austauschen des Artikels im Werkzeug, Prüfung und Freigabe der Engineering Stückliste

Gerne können wir für die Demo auch Ihre Daten verwenden. Sprechen Sie uns an!

Kontakt aufnehmen

Vielleicht auch interessant: uniPARTLIST Stücklisten-Tool für CATIA V5

Sie möchten CATIA Stücklisten erstellen und exportieren? Sie editieren Ihre Stücklisten immer noch per Hand in Excel? Mit dem CATIA V5 Add-On uniPARTLIST werden für jedes Bauteil innerhalb kompletter Baugruppen Stücklisteninformationen als Parameter hinterlegt.

Mehr erfahren

CATIA Stücklisten

Ihr Ansprechpartner für die Einführung einer Stücklisten-Lösung:

Sie wünschen eine Beratung zum Thema Stücklistenmanagement und zur Einführung der 3DEXPERIENCE Plattform? Dann sprechen Sie uns gerne an:

Product Release Engineer Flyer (PDF)

SUPERIOR INDUSTRIES - Logo
Kumpan electric - Logo
CLAAS - Logo
Krauss Maffei - Logo
aljo - Logo
ab - Logo
Zum Seitenanfang