Aktuelles
Events, News, Angebote

Erfolgreicher Kunden- und Innovationstag 2018 - Digitalisierung im Fokus

Schnelle Karts, spannende Themen. Am 19. September fand der CCE Kundentag im Nettedrom, der E-Kartbahn in Osnabrück statt. Die Veranstaltung lockte mehr als 50 Gäste in die Hasestadt. Im Fokus standen Vorträge rund um richtungsweisende CAx und PLM Lösungen. So verriet ein Mitarbeiter von CLAAS, wie der Landmaschinenhersteller den Herausforderungen der Digitalisierung mit einem umfangreichen Programm begegnet. Das junge Unternehmen e-bility, ein Hersteller innovativer E-Scooter, referierte zum Einsatz von CATIA Software im Mechanical Design.

Auf unserem YouTube Channel können Sie einen Video-Rückblick vom CCE Kundentag abrufen. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Partnern für die gelungene Veranstaltung!


3DEXPERIENCE Social Collaboration Services: Konstruktionsdaten in der Cloud

3DEXPERIENCE Cloud

Dassault Systèmes bietet allen CATIA Kunden eine neue, unkomplizierte Möglichkeit, Konstruktionsdaten zu speichern und zu teilen. Der Zugang zu den 3DEXPERIENCE Social Collaborations Services ist für Bestandskunden aktuell noch ohne Zusatzkosten möglich. Pro Nutzer erhalten Sie 5GB Speicherplatz für die Cloud, den Sie sofort einsetzen können.

  • Daten gesichert online speichern und abrufen
  • Zusammenarbeit mit Kollegen und Experten
  • 3DMessaging zur Echtzeit-Kommunikation im Team
  • Zugang zu einem weltweiten Netzwerk professioneller Anbieter

Hier können Sie sich anmelden


Was gibt's Neues? Wir sagen es Ihnen. Jetzt für den CCE Newsletter anmelden!

CCE Newsletter Anmeldung

Einmal pro Quartal informieren wir über Angebote und Trends rund um die 3DEXPERIENCE Plattform und deren Apps: CATIA, DELMIA, SIMULIA und viele mehr. Außerdem erhalten Sie von uns ein Update zu aktuellen OEM Umgebungen.

  • Digitalisierung im Mittelstand
  • Best-Practise: PLM und CAD/CAM Lösungen
  • Events und Aktionen
  • OEM Umgebungen
  • CATIA Angebote

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden


BENTELER: "Ein wichtiger Schritt in die digitale, vernetzte Zukunft"

BENTELER 3DEXPERIENCE CCE

BENTELER  ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das schwerpunktmäßig im Automobil-, Energie- und Maschinenbausektor tätig ist. Das Familienunternehmen beschäftigt 30.000 Mitarbeiter an 153 Standorten weltweit.

2017 führte BENTELER für die Division Automotive die 3DEXPERIENCE  Business-Plattform von Dassault Systèmes ein. Am Rande des 3DEXPERIENCE Forums haben wir mit Daniel Pöttgen, CAD Manager der BENTELER Automobiltechnik GmbH, über den Benchmark, die SAP-Anbindung und den Roll-Out gesprochen. Das komplette Interview mit unserem Kunden lesen Sie in der  aktuellen Ausgabe von IT&Production. Ein E-Paper können Sie auf der Website des Fachmagazins als PDF herunterladen.

Zum E-Paper


Neues CATIA Paket ab sofort verfügbar: CATIA Engineer Excellence (CATEE)

CATIA CATEE Engineer Excellence

Dassault Systèmes hat kürzlich ein neues CATIA Paket vorgestellt: CATIA Engineer Excellence (CATEE) ist eine Basislizenz mit erweiterten Funktionalitäten. CATEE komplettiert das Engineering Excellence Portfolio, das nun aus drei leistungsstarken Konfigurationen besteht. In dem neuen Paket sind unter anderem Lösungen für die Entwicklung von Blechteilen (in FPE), das 3D Tolerancing (LOE) sowie das CATIA Tooling Design (in JTE) für eine automatisierte Werkzeugkonstruktion enthalten. Außerdem bieten alle Engineering Excellence-Pakete einen Zugang zur 3DEXPERIENCE Plattform. Bestehende CATIA V5 Lizenzen können kostengünstig migriert werden.

Sie wünschen eine Lizenzberatung?
Unsere Berater zeigen Ihnen gerne auf, wie Sie von den neuen Paketen profitieren werden. Sprechen Sie uns an: +49 (0)541 20096-0 | sales@cce.de


Webinar On-Demand: Digitale Kontinuität als Treiber für Industrie 4.0

Industrie 4.0 Webinar DELMIA

In diesem eSeminar von Dassault Systèmes in Kooperation mit MaschinenMarkt und Konstruktionspraxis erfahren Sie anhand eines sehr anschaulichen Beispiels, wie die 3DEXPERIENCE Business-Plattform die digitale Kontinuität und damit die Zusammenarbeit aller am Prozess Beteiligten ermöglicht.

Der Abruf des aufgezeichneten Webinars ist kostenfrei.
Hier kommen Sie zur Aufzeichnung


Exklusives CAM Bundle: Bis zu 25% auf CATIA NC Paket - jetzt unverbindlich anfragen

CATIA CAM Software tebis worknc hypermill

Gegenüber den führenden CAM Systemen in Deutschland kann die Multi-CAD-fähige NC Lösung von Dassault Systèmes in puncto Preis und Leistung überzeugen. Für Unternehmen, die in Effizienz und Qualität Ihrer Fertigung investieren möchten, bieten wir ab sofort rabattierte NC Pakete (bis zu 25% Rabatt vom Listenpreis sind möglich).

CATIA NC Pakete für 2,5 Achs-, 3 Achs- und 5 Achs-Simultan-Bearbeitung

Mit den neuen NC Paketen von CCE erhalten Sie nicht nur einen CAD/CAM Arbeitsplatz, sondern profitieren auch von unserem großen Knowhow. Neben der Software sind auch eine fünftägige Schulung sowie die PP-Entwicklung und das Einfahren der Maschine enthalten. Übrigens: CATIA NC kann gegenüber anderen Herstellern wie tebis, worknc, Mastercam oder Solidcam mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. 

Unverbindliche Preisanfrage? Live-Demo? Sprechen Sie uns an!
Online-Anfrage: Kontaktformular | Telefon: 0541 20096-12


"Präziser geht's kaum": Spang & Brands setzt im Werkzeugbau lückenlos auf CATIA

CATIA Machining CAM Software

Die  Spang & Brands GmbH wurde 1909 als Maschinenfabrik gegründet. Seit 1965 hat sich das Traditionsunternehmen mit Sitz in Friedrichsdorf auf die Herstellung anspruchsvoller Kunststoffkomponenten spezialisiert. Die Produkte von Spang & Brands werden heute weltweit eingesetzt – vorrangig in der Medizintechnik, aber auch in der Pharma- und Kosmetikindustrie. Im hauseigenen Werkzeugbau arbeiten die Kunststoffprofis aus dem Hochtaunus durchgängig mit CATIA.

Durchgängige CAD/CAM Lösung implementiert

Neben den CAD-/CAM-Lösungen aus dem Hause Dassault Systèmes setzt Spang & Brands seit 2016 auch spezielle NC-Tools von CCE ein. So werden zum Beispiel alle Elektroden mit dem speziell für diese Anwendung entwickelten CATIA Add-On uniELECTRODE konstruiert. Die komplette Referenzstory lesen Sie jetzt bei maschine+werkzeug.


Studie zeigt: Autobranche verabschiedet sich vom Papier

Papierlose Fertigung mit FTA

Aus einer aktuellen Studie der d.velop-Gruppe geht hervor, dass die Unternehmen der Automobilbranche verstärkt in die Digitalisierung von Geschäftsprozessen investieren. Dabei wird vor allem in den Logistikabteilungen (57%), in der Produktion (55%) und in der Produktentwicklung (45%) in elektronisches Dokumentendatenmanagement investiert. Das Magazin Automotive IT hat die Studienergebnisse zusammengefasst: ZUM ARTIKEL

Mit FTA und 3D Master zur papierlosen Fertigung

Die Studienergebnisse decken sich mit den Erfahrungen der CCE Consultants. Es zeigt sich, dass immer mehr OEMs und First Tier Supplier auf Model Based Definition mit CATIA setzen. Ziel ist es, alle relevanten Informationen – Anmerkungen, Toleranzangaben und Fertigungsinformationen – direkt im 3D Modell verfügbar zu machen. Bild: Rainer Plendl