Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen X

ENOVIA V5
Produktpalette besteht aus ENOVIA VPLM und ENOVIA SmarTeam

Die ENOVIA V5 Produktpalette besteht aus ENOVIA VPLM und ENOVIA SmarTeam - beide Lösungen sind mit ENOVIA V6 PLM Software kompatibel.

ENOVIA SmarTeam bietet ein spartenübergreifendes Lösungssortiment für Produktentwicklungsprozesse, das die Konstruktion, Entwicklung und Geschäftstätigkeit unterstützt. Eine einheitliche Plattform für sämtliche ENOVIA SmarTeam Produkte ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen den Anwendern unterschiedlicher Bereiche.

ENOVIA VPLM war wegweisend für das virtuelle Produktdatenmanagent und ermöglicht über Unternehmensgrenzen hinweg die grafisch unterstützte Definition, gemeinsame Nutzung und Verwaltung von Produkt- und Prozessdaten sowie Ressourceninformationen während des gesamten Produktlebenszyklus. Die gesamte Entwicklung von ENOVIA vPLM stand unter dem Aspekt der Förderung der gemeinsamen Nutzung von Ideen, der eigentlichen Quelle für Innovationen.

SmarTeam PLM strukturiert Unternehmensabläufe

Vom Angebot bis zur Gewährleistung und Wartung werden klare Strukturen und Regeln definiert und kontrolliert. Ihre Prozesse werden nachvollziehbar, klar und schlank.

SmarTeam bietet Ihnen Antworten auf Fragen wie:

  • Wer hat wann, was und warum gelöscht?
  • Welcher Datenstand ist aktuell?
  • Wann wurden welche Daten an Kunden oder Lieferanten geschickt?
  • Welche Stückliste ist zuletzt an die Fertigung gegeben worden?
  • Welche Daten hat uns ein Kunde wann gesendet?
  • War eine Änderung zu einem bestimmten Zeitpunkt schon bekannt?
Smarteam ENOVIA V5

ENOVIA SmarTeam Design Collaboration

Zusammenarbeit in der Konstruktion

Das ENOVIA SmarTeam Design Collaboration-Angebot bietet standortübergreifenden Konstruktionsteams die Möglichkeit, in einer zentralen oder MultiCAD-Umgebung zu arbeiten, innovative neue Produkte zu entwickeln und existierendes Material wiederzuverwenden, um die Markteinführung zu beschleunigen.

In die Design Collaboration sind der Konstrukteur, der Editor und Mitglieder der Community involviert. Im Mittelpunkt steht hierbei der Entwickler. Die Zusammenarbeit in der Konstruktion kann auch innerhalb einer Gruppe lokaler oder dezentraler Konstrukteure erfolgen, ohne dass zwingend Mitglieder der Community in den Prozess eingebunden werden.

ENOVIA SmarTeam Engineering Collaboration

Zusammenarbeit in der Entwicklung

ENOVIA SmarTeam Engineering Collaboration kombiniert spartenübergreifende, entwicklungsbasierte Aktivitäten nahtlos über den gesamten Produktlebenszyklus in einer zentralen Umgebung und sorgt damit für ein effizientes Datenmanagement und den Austausch zwischen verschiedenen Anwendern des Unternehmens. Im Mittelpunkt der „Engineering Collaboration" steht der Ingenieur, der mit Stücklisten arbeitet und Änderungsprozesse über den Workflow automatisiert.

Zu den Anwendern im typischen „Engineering Collaboration" Szenario zählen ein Produktmanager, ein Konfigurationsmanager, ein Konfigurationsingenieur, ein Konstrukteur, ein SRM-Manager sowie ein Sub-Unternehmer/Lieferant, der die Briefcase-Funktion nutzt.

ENOVIA SmarTeam Enterprise Collaboration

Zusammenarbeit im Unternehmen

Angebot von ENOVIA SmarTeam Enterprise Collaboration bietet eine PLM-Lösung für das erweiterte Unternehmensumfeld, einschließlich der Wertschöpfungskette.

Durch die skalierbare Kombination des gesamten ENOVIA SmarTeam Angebots bzw. ausgewählter Module entsprechend den spezifischen Anforderungen des Unternehmens steht dem Mittelstand eine umfassende Lösung für die unternehmensweite Zusammenarbeit zur Verfügung.